Datenschutzerklärung CollarCare App

1. Einleitung

Mit den folgenden Informationen möchten wir Dir einen Überblick über die Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns und Deine Rechte aus den Datenschutzgesetzen geben. Sofern Du unsere App in Anspruch nimmst, ist eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich. Besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung von Dir ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise Deiner E-Mail-Adresse oder Deines Standortes, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und in Übereinstimmung mit den für die CollarCare UG (haftungsbeschränkt) geltenden Datenschutzbestimmungen.

Wir haben als Verantwortlicher der Verarbeitung zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über unsere App verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.

2. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO ist die:

CollarCare UG (haftungsbeschränkt)
Obernstraße 44, 33602 Bielefeld, Deutschland

Telefon: 0171 – 4859404
E-Mail: info@collarcare.com

Leiter der verantwortlichen Stelle: Martin Fenkl

3. Begriffsbestimmungen

3.1 Personenbezogene Daten

Nach Art. 4 Abs. 1 DS-GVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

3.2 Verantwortlicher

Verantwortlicher ist gem. Art. 4 Abs. 7 DS-GVO die Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen Verantwortlichen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

3.3 Verarbeitung

Verarbeitung ist gem. Art. 4 Abs. 2 DS-GVO jeder mit oder ohne Hilfe automatisierte Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Du bist, erforderlich, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen.

Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO.

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn Sie ein Kunde unseres Unternehmens sind (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

5. Welche Daten wir sammeln und verarbeiten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Du uns als Nutzer der App zur Verfügung stellst.

5.1 Daten, die du uns zur Verfügung stellst

Erforderliche Informationen:

Du musst uns bestimmte Informationen zur Verfügung stellen, um dich bei uns registrieren zu können:

  • E-Mail-Adresse und Passwort
  • Informationen zu Deinem Hund: Name, Rasse, Geburtstag, Geschlecht, Kastration, Beziehungsstatus (Frauchen, Herrchen, Familienmitglied, Dogwalker, Dogsitter, Pate, Sonstiges) zu Dir als Nutzer.

Optionale Informationen:

Bestimmte Informationen sind während der Registrierung optional anzugeben und können von Dir im Nachhinein hinzugefügt oder gelöscht werden, wie z. B.:

  • Personenbezogene Informationen: Profilbild, Bewegungsdaten (einschließlich Gerätestandort) der Gassi-Route
  • Live-Tracking (siehe auch Punkt 7.2)
  • Einheiten: Distanz, Temperatur
  • Angaben zu Deinem Hund: Größe, Gewicht, Transpondernummer, Medikation, Krankheiten, Allergien, Beschreibungstext.
  • Rudelinformationen: gesendete Freundschaftsanfragen (Zeit, Nutzer), angenommene Freundschaftsanfragen (Zeit, Nutzer), Rudelteilnahme (Name des Rudels, Zeitpunkt der Teilnahme)
  • Erfolge: Aggregierte Daten aus dem Tracking der Gassirunde (längste Gassirunde, weiteste Gassirunde, Anzahl der Gassirunden), Anzahl der hinzugefügten Rudelmitglieder, Erfüllte Aufgaben in der Mission

Kontaktaufnahme / Kontaktformular:

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Deines Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Deiner Anfrage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Deine Daten werden nach abschließender Bearbeitung der Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

5.2 Nutzung anderer Services

Google Analytics für Mobiltelefone

Zum Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Internetseite nutzen wir für Apps auf iOS und Android den Analysedienst Google Analytics for Mobile von Google LLC. (“Google”), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA (weitere Informationen findest du unter https://developers.google.com/analytics/solutions/mobile ).

Deine Daten werden in anonymisierter Form an Google übermittelt. Unsere Apps nutzen IDs für mobile Endgeräte, wie die Google Advertising ID (“GAID”) und die ID for Advertising for iOS (“IDFA”), sowie Technologien ähnlich wie Cookies für die Nutzung von Google Analytics für Mobiltelefone.

Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer App zu analysieren und ständig zu verbessern. Durch die Statistiken sind wir in der Lage, unser Produkt zu verbessern und für Dich interessanter zu machen. In besonderen Fällen, in denen personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, wird Google über den EU-US-Datenschutzschild zertifiziert. Grundlage für die Datenverarbeitung sind unsere berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Mehr über das Abkommen und Googles Zertifizierung erfahren Sie unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Der Erstellung von Nutzungsprofilen kannst Du jederzeit widersprechen. Du kannst die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Du den Regler „Analysedienste akzeptieren“ am Ende der Datenschutzerklärung deaktivierst. Danach werden keine Nutzungsprofile mehr aufgezeichnet.

Deine Daten werden für 26 Monate gespeichert und nach Ablauf der 26 Monate gelöscht.

Google Maps

Unsere App verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch die Nutzer der App erhoben, verarbeitet und genutzt. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere Deine IP-Adresse und Standortdaten der gehören, die jedoch nicht ohne Deine Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen Deines Mobilgerätes vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google kannst Du den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen (http://www.google.com/privacypolicy.html). Dort kannst Du im Datenschutzcenter auch Deine Einstellungen verändern, so dass Du Deine Daten verwalten und schützen kannst.

Hier findest Du weitergehende Anleitungen zum Verwalten der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten (http://www.dataliberation.org/).

Ein Opt-Out ist unter https://adssettings.google.com/authenticated möglich.

Branch

Wir nutzen das branch.io Tool der Branch Metrics Inc., 1400 Seaport Blvd, Building B, 2nd Floor, Redwood City, CA 94063, USA (“Branch”). Wir nutzen Branch um komplexere Nutzungsszenarien der App zu analysieren die wir sonst nicht nachvollziehen könnten (Verbindung zwischen dem Teilen von Content und Engagement, Einladung von Nutzern durch andere Nutzer, aus welcher Quelle heraus installieren Nutzer die App etc.). Für weitere Informationen über Branch besuchen Sie bitte https://branch.io/policies/#privacy. Nach unserem besten Wissen hält sich Branch an die Rahmenbedingungen des EU-US Privacy Shields in Bezug auf die Sammlung, Verwendung und Aufbewahrung von persönlichen Daten aus EU-Mitgliedsstaaten. Branch hat bestätigt, dass es die relevanten Grundsätze des Privacy Shield-Übereinkommens befolgt. Die Europäische Kommission bescheinigt den USA, dass durch selbstzertifizierte Organisationen in den USA, die im Rahmen des Privacy Shield-Programms zertifiziert sind, ein angemessener Rechtsschutz für personenbezogene Daten aus der EU gewährleistet wird. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Du kannst die Erfassung durch Branch verhindern, indem Du den Regler „Analysedienste akzeptieren“ am Ende der Datenschutzerklärung deaktivierst. Danach werden keine Daten mehr an Branch weitergegeben.

Facebook Analytics

Als Partner von Branch nutzen wir Services von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA herausgegeben und administriert. Branch versendet an Facebook Daten, die verschiedene Auswertungen zur Installation der App und zum Erfolg der Werbekampagne zulassen. Zusätzlich können auch einzelne Aktivitäten (Events) des Nutzers innerhalb der App analysiert werden, um so beispielweise die Zielgruppe für Werbekampagnen genauer und besser definieren zu können. Zu diesem Zweck übersendet unsere App über Branch pseudonymisierte Daten an Facebook und die Information, dass die App gestartet wurde.

Du kannst die Erfassung durch Facebook Analytics verhindern, indem Du den Regler „Analysedienste akzeptieren“ am Ende der Datenschutzerklärung deaktivierst. Danach werden keine Daten mehr über Branch an Facebook weitergegeben.

Sentry

Unsere App verwendet den Dienst Sentry (Sentry, 1501 Mariposa St #408, San Francisco, CA 94107, USA), um die technische Stabilität unserer App durch Überwachung der Systemstabilität und Ermittlung von Codefehlern zu verbessern. Sentry dient alleine diesen Zielen und wertet keine Daten zu Werbezwecken aus. Die Daten der Nutzer, wie z.B. Angaben zum Gerät oder Fehlerzeitpunkt werden anonym erhoben und nicht personenbezogen genutzt sowie anschließend gelöscht. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Sentry: https://sentry.io/privacy/.

5.3 Geräte- und Standortinformationen

Wenn du unsere App startest oder beendest, erhalten wir

  • IP-Adresse, Zugriffsstatus
  • übertragene Datenmenge
  • Proxy-Server, Betriebssystem, Webbrowser (einschließlich Sprache und Version der Browsersoftware) und Add-Ons
  • Geräteerkennung und Merkmale
  • ISP oder dein Mobilfunkanbieter und/oder
  • GPS-Informationen oder andere telefonbezogene Standortdaten (z. B. über WLAN oder Bluetooth), nach deiner ausdrücklichen Zustimmung

6. Wie und warum wir personenbezogene Daten verarbeiten

Wir verwenden die Daten, die wir erfassen oder die uns bereitgestellt werden für folgende Zwecke:

  • Unsere Produkte bereitstellen, diese zu aktualisieren, sichern, und um Probleme behandeln sowie Support bereitstellen zu können;
  • Verbinden mit Freunden/Rudel;
  • Unsere App zu verbessern und weiterzuentwickeln;
  • Geschäftliche Bedürfnisse (Performance, Forschung und Entwicklung);
  • Unsere App zu personalisieren und Empfehlungen bereitzustellen;
  • Um Werbung an Dich zu senden, soweit Du der Kontaktaufnahme zugestimmt hast und
  • Compliance und Durchsetzung

7. Weitergabe von Daten an Dritte

7.1 Allgemein

Eine Weitergabe Deiner Daten erfolgt

  • wenn dies für die oben beschriebenen Zwecke notwendig ist,
  • auf Ersuchen einer nationalen Behörde,
  • aufgrund eines Gerichtsurteils,
  • wenn es das Gesetz verlangt,
  • falls erforderlich, um uns gegen etwaige Ansprüche oder Vorwürfe Dritter zu verteidigen,
  • wenn du vorher (ausdrücklich) eingewilligt hast

7.2 Unsere App

Profil: Jeder Nutzer kann Dein Profilbild, den Hundenamen, die Rasse und seinen Steckbrief (Kastration, Geschlecht, Geburtsdatum, Größe, Gewicht) sehen. Erst nach dem expliziten akzeptieren einer Freundschaftsanfrage wird auch die Beschreibung sichtbar.

Erfolge: Wenn Du Deine Gassirunden trackst, kannst Du Erfolge erzielen. Erfolge erzielst Du für in Summe gelaufene Kilometer oder die Dauer der Runden. Dabei werden virtuelle Rewards vergeben (z.B. Die 5. Etappe in der virtuellen Mission erreicht, 50 Runden gelaufen, 25 Mal ohne Leine gelaufen usw.).

Live-Tracking: Unsere App beinhaltet eine LIVE-Tracking-Funktion, die es Dir ermöglicht, Routen und Daten, deiner Aktivitäten zu sehen. Für andere Nutzer sind Deine Live-Tracking Daten nicht sichtbar.
LIVE Tracking visualisiert die gelaufene Strecke auf einer Google Maps Karte, um einen Rückblick der gelaufenen Route zu erhalten. Zu diesem Zweck werden GPS Koordinaten, Distanz, Dauer und Start-/Endzeit der Gassirunde gespeichert. Zusätzlich kannst Du freiwillig angeben, ob Du in der Stadt, auf einem Feld, im Wald und angeleint oder nicht gelaufen bist.
Zusätzlich ist im LIVE Tracking auch das „Missionsspiel“ integriert, wo fiktive Items auf der Strecke aufgesammelt werden können (z.B. nach 2km gelaufener Distanz).
LIVE Tracking ist nur für Dich sichtbar. LIVE Tracking ist standardmäßig deaktiviert und kann jederzeit von Dir nach eigenem Ermessen aktiviert werden. Einmal aktiviert, bleibt es für neue Aktivitäten aktiviert, es sei denn, Du schaltest es wieder aus.

Missionsspiel: Je nach gelaufenen Kilometern spielt der App-Nutzer Items und Etappen frei. Diese Items sind zum Teil Produkte unseres Partners wirliebenhunter.de. Es gibt Gutscheincodes, die im Store von wirliebenhunter.de eingelöst werden können. Zu diesem Zweck befindet sich eine Verlinkung in der App (Link-Button), über den wirliebenhunter.de in einem In-App Browser geöffnet wird und ein Kampagnenparameter „collar_care“ an wirliebenhunter.de weitergegeben werden, um zu verifizieren, dass der Besucher aus der CollarCare-Kooperation stammt.

Übersicht vergangene Gassirunden: Stellt eine Kalenderansicht dar, in der alle vergangenen Gassirunden visualisiert werden (inkl. aller Daten wie Route, Dauer, Distanz usw.).

Rudel: Das Rudel stellt eine Freundesliste dar. Hier können auch andere Hunde über deren Rufname/Anmeldename gesucht werden, deren Profil erreicht werden und Freundschaftsanfragen versendet, abgelehnt, zurückgezogen werden.

Dienstleister: Wir geben deine Daten an Dritte weiter, die uns bei der Bereitstellung und Verbesserung unserer Produkte unterstützen (z. B. Wartung, Analyse, Audit, Zahlungen, Betrugserkennung, Marketing und Entwicklung). Dienstanbieter haben Zugang zu deinen Daten, soweit dies für die Erfüllung dieser Aufgaben in unserem Auftrag erforderlich ist, und sind verpflichtet, diese nicht weiterzugeben oder für andere Zwecke zu verwenden. Wir verwenden Auftragsverarbeiter wie Google, Facebook, Branch, Sentry, Amazon Web Services und Mailgun.

Sonstiges: Es erfolgt eine Weitergabe von anonymisierten und/oder aggregierten, nicht-personenbezogenen Datensätzen (Hundedaten) an Partner aus der Heimtierindustrie. Die Weitergabe erfolgt in unserem wirtschaftlichen Interesse. Diese Daten umfassen: Rasse, Gewicht und Größe des Hundes sowie die zurückgelegten Gassirunden. Die Daten werden teilweise aggregiert und als Durchschnitte übermittelt. Es erfolgt ausdrücklich keine Weitergabe von GPS-Koordinaten oder der Halter-Daten (E-Mail-Adresse).

8. Deine Rechte als betroffene Person

Möchtest Du Deine im folgenden definierten Rechte in Anspruch nehmen, wende Dich hierzu bitte jederzeit unter info@collarcare.com an uns.

8.1 Recht auf Bestätigung

Als betroffene Person hast Du das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Dich betreffende personenbezogene Daten verarbeiten.

8.2 Recht auf Auskunft Art. 15 DS-GVO

Als betroffene Person hast Du das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft über die zu Deiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten zu erhalten.

8.3 Recht auf Berichtigung Art. 16 DS-GVO

Du hast das Recht, die Berichtigung Dich betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Dir das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

8.4 Löschung Art. 17 DS-GVO

Du hast das Recht, von uns zu verlangen, dass die Dich betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der gesetzlich vorgesehenen Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.

8.5 Einschränkung der Verarbeitung Art. 18 DS-GVO

Du hast das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der gesetzlichen Voraussetzungen gegeben ist.

8.6 Datenübertragbarkeit Art. 20 DS-GVO

Du hast das Recht, die Dich betreffenden personenbezogenen Daten, welche uns durch Dich bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Du hast außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche uns übertragen wurde. Ferner hast Du bei der Ausübung Deines Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

8.7 Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder f (Datenverarbeitung auf Grundlage einer Interessenabwägung) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.
Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DS-GVO.
Legst Du Widerspruch ein, werden wir Deine personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
In Einzelfällen verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Du kannst jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einlegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprichst Du gegenüber uns der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

8.8 Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Du hast das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

9. Routinemäßige Speicherung, Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern Deine personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch Rechtsvorschriften, welchen unser Unternehmen unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

10. Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

11. Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand: Oktober 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer App oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.collarcare.com/datenschutzerklaerung-collarcare-app/ von Dir abgerufen und ausgedruckt werden.